Diskutieren Sie mit!

Einloggen mit

oder

Anmelden

Neu registrieren

Wenn Sie noch kein Diskussionsteilnehmer sind, dann können Sie sich hier registrieren.

Unsere Kommentar- und Community-Richtlinien

Diese Plattform dient dem gemeinsamen Austausch. Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer solchen Diskussion nicht förderlich sind und sich nicht auf die Beiträge beziehen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Kommentar-Richtlinien.

Kreislaufwirtschaft und Verkehrsinfrastruktur

Worauf es uns nach der Bundestagswahl ankommt

Dieser Artikel umfasst mehrere Teile:

Mit der Bundestagswahl im September kommen neue Mehrheiten und damit auch neue Themen auf die Agenda. Im Schwerpunkt unseres aktuellen Handelsbriefs sagen wir worauf es uns in den Themenbereichen Ernährung und Landwirtschaft, Energiepolitik und Klimaschutz, Innovation und Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und Verkehrsinfrastruktur sowie Arbeit und Tarif ankommt.

Für eine effiziente und umsichtige Kreislaufwirtschaft

Eine gleichmäßige Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit ist nicht nur für die METRO GROUP von Bedeutung, sondern für das gesamte Wirtschaftssystem, das an der Produktion von Gütern und der Rückgewinnung der verarbeiteten Ressourcen beteiligt ist. Gute und umsichtige Regulierung ist bei der Erreichung dieser Ziele notwendig. Das im März verabschiedete Verpackungsgesetz ist hierbei ein bedeutender Schritt hin zu einer sicheren Erfassung und Verwertung von Verpackungen sowie der Stabilisierung des deutschen Recyclingsystems.

Bild vergrößern

Moderne Verkehrsinfrastruktur und E-mobility fördern

Der Handel ist auf eine leistungsfähige und verlässliche Verkehrsinfrastruktur angewiesen. Dabeigewinnt der innerstädtische Verkehr an Bedeutung. Durch den Zuwachs des Online- und Multichannelhandels und den Trend zur Lieferung sind intelligente Konzepte für den innerstädtischenVerkehr und speziell die letzte Meile gefordert. Dabei sollten alternative Mobilitäts- und Antriebskonzepte in den Blick genommen und vorrangig gefördert werden.

Mehr Positionen zur Bundestagswahl finden Sie im Handelsbrief 02/2017 und unter www.der-handel-für-wachstum.de.

Quelle Titelbild: Flickr Creative Commons - Foto by Alan Levine

Dieser Artikel umfasst mehrere Teile: