18 Nov 2019  

Gastro-Politik-Talk in der Elbmarsch

Elbmarsch – das schöne Land vor Hamburg. Wie schaffen es Gastronomie und Hotellerie am Boom der Metropolregion Hamburg teilzuhaben?

Mit dem „Gastro-Politik-Talk“ bietet METRO eine umfassende Dialog- und Informations-Plattform an, bei der der richtige Einsatz der Digitalisierung für das Tagesgeschäft, die Personalwirtschaft, der Einkauf, die Vermarktung und weitere Services thematisiert und das Für und Wider diskutiert wird. Dieses Mal findet die Veranstaltung in der Elbmarsch statt.

Übersicht der Veranstaltung

Für eine Zusammenfassung der Veranstaltung folgen Sie bitte dem Link: Gastro-Politik-Talk in der Elbmarsch

Die Elbmarsch lockt mit ihren schönen Fluss- und Grünlandschaften und der Nähe zu Hamburg und Lüneburg jährlich viele Touristen an. Entlang der Deiche findet man idyllische Ortschaften, rot gedeckte Dächer ragen empor und Schafe grasen entlang der grünen Wege. Sowohl Rad- als auch Wanderfreudige kommen hier auf ihre vollen Kosten. Ein wahres Paradies für Naturliebhaber und für Freunde des guten Geschmacks.

Trotz der Vorteile des Tourismusaspekts, steht auch hier die Gastronomie vor großen Herausforderungen. Wie umgehen, mit dem stetigen Personalmangel, der hemmenden Bürokratie und dem Wandel zu mehr Digitalisierung? Nicht zuletzt lockt auch die Hansestadt Hamburg mit vielen kulinarischen Genüssen und touristischen Attraktionen. Wie kann die Elbmarsch besser an die Metropole angebunden werden, damit ansässige Kleinunternehmen mehr Nutzen aus einer besseren Infrastruktur und besserem ÖPNV haben? Was kann die Politik dazu beitragen? Gemeinsam wollen mir mit Ihnen diskutieren und Lösungsansätze finden, wie sich die Rahmenbedingungen für die Region Elbmarsch verbessern lassen.

In Verbindung stehende Artikel