11 Apr 2019  

11. Brüsseler Mittwochgesellschaft

Eine Veranstaltung in Kooperation mit "Democracy Alive" - organisiert von European Movement International

Dieses Mal findet unsere prominente Mittwochsgesellschaft in Texel, Niederlande und einmalig an einem Donnerstag statt.

Was machen eigentlich Unternehmen, um den Plastik-Fußabdruck entlang ihrer Lieferketten zu reduzieren? Welche Verantwortung tragen die Bürger? Sind Regierungen schnell genug, um die notwendigen politischen und legislativen Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen diese Maßnahmen stattfinden können? Welche Innovationen können die Veränderungen im Konsumverhalten vorantreiben?

Unsere Abendveranstaltung bringt herausragende Akteure im Bereich Meeresverschmutzung und Plastik zusammen – Themen, die sowohl für Texel, als auch die Nachbarinseln Terschelling und Vlieland wichtig sind; gerade in diesem Jahr sind bei einem Unfall 270 Container von dem Deck eines der größten  Frachtschiffe der Welt gefallen, wobei Plastik und Konsumgüter ins Meer gespült wurden.

Wir freuen uns, Sie bei unserer Diskussionsveranstaltung begrüßen zu dürfen. Zum Registrieren klicken Sie bitte hier. Für mehr Informationen zu der Veranstaltung, besuchen Sie doch unsere Event-Website!

Diese Veranstaltung findet im Kontext von "Democracy Alive" statt, einem europäischen Fest, welches zur Feier der Demokratie von European Movement International organisiert wird. Mehr Informationen zu dem Fest gibt es auf der Website des EMI hier.

In Verbindung stehende Artikel