13 Nov 2020  

15. Brüsseler Mittwochsgesellschaft

Demokratie & Rechtsstaatlichkeit in Europa: Was ist die Rolle der EU, der Unternehmen und der Zivilgesellschaft?

Das European Movement International, Forum Europe und die METRO AG organisieren eine Podiumsdiskussion, um den Rechtsstaatlichkeitsbericht der Europäischen Kommission und die Rolle der Interessengruppen aus der gesamten Gesellschaft bei der Verteidigung der Demokratie und der europäischen Werte zu erörtern.

Rechtstaatlichkeit

Anfang Herbst veröffentlichte die Europäische Kommission den ersten EU-weiten Bericht zur Rechtsstaatlichkeit, der sowohl positive als auch negative Entwicklungen in der gesamten EU verdeutlicht. Es zeigt, dass viele Mitgliedstaaten hohe rechtsstaatliche Standards haben, aber in der EU wichtige Herausforderungen für die Rechtsstaatlichkeit bestehen. Es spiegelt auch relevante Entwicklungen wider, die sich aufgrund der Corona-Krise ergriffenen Sofortmaßnahmen in einzelnen Mitgliedstaaten ergeben haben.

Weitere Informationen und die Registrierung für das Event finden Sie auf Brussels Wednesday Social.

In Verbindung stehende Artikel