Diskutieren Sie mit!

Einloggen mit

oder

Anmelden

Neu registrieren

Wenn Sie noch kein Diskussionsteilnehmer sind, dann können Sie sich hier registrieren.

Unsere Kommentar- und Community-Richtlinien

Diese Plattform dient dem gemeinsamen Austausch. Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer solchen Diskussion nicht förderlich sind und sich nicht auf die Beiträge beziehen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Kommentar-Richtlinien.

Bewusster essen - besser leben. Welche Rolle werden Lebensmittel 2030 für Gesundheit und Wohlbefinden spielen?

Béatrice Guillaume-Grabisch zu Gast bei der 28. Berliner Mittwochsgesellschaft

Am 30. November wird Béatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland AG, bei der 28. Berliner Mittwochsgesellschaft zu Gast sein. Ihr Thema lautet: "Bewusster essen - besser leben. Welche Rolle werden Lebensmittel 2030 für Gesundheit und Wohlbefinden spielen?"

Schon heute verändert sich unser Konsumverhalten durch den technologischen Fortschritt enorm. Die Verbindung von stationärem und Online-Handel, personalisierte Lebensmittellieferungen oder intelligente Küchengeräte – alles keine Zukunftsvisionen mehr. Aber wie wird sich die Versorgung von 8,5 Milliarden Menschen gestalten? Wie werden unsere Ernährungsgewohnheiten im Jahr 2030 aussehen? Und was für Aufgaben, Rollen und Prinzipien müssen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik hierbei übernehmen?

Wir freuen uns, diese spannenden Fragen am 30. November 2016 mit Ihnen und unserem Gast, Frau Béatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland AG, zu diskutieren.
Béatrice Guillaume-Grabisch startete ihre Karriere 1985 bei Colgate-Palmolive in Paris und wechselte dann zu Beiersdorf in Hamburg. Später arbeitete sie für Johnson & Johnson in Düsseldorf, bevor sie Deutschland-Chefin bei L‘Oréal Paris wurde und 2006 zu Coca-Cola wechselte. Seit 2013 arbeitet sie für Nestlé und seit Juli 2015 ist sie Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland AG. Frau Guillaume-Grabisch ist Absolventin der französischen ESSEC-Business School und des University of Illinois Austauschprogramms und lebt seit mehr als 20 Jahren in Deutschland.

Die Berliner Mittwochsgesellschaft

Gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland e.V. (HDE) und dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) veranstaltet die METRO GROUP nach dem Vorbild der Berliner Salon-Kultur vier Mal im Jahr die "Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels". Einen Rückblick auf die jüngsten Veranstaltungen finden Sie hier.

Bianca Maley

Informationen zum Autor

Bianca Maley arbeitet im Bereich Konzernkommunikation und Politik in Düsseldorf und war von April 2016 bis Dezember 2017 als Referentin im Konzernbüro Berlin der METRO tätig.