Diskutieren Sie mit!

Einloggen mit

oder

Anmelden

Neu registrieren

Wenn Sie noch kein Diskussionsteilnehmer sind, dann können Sie sich hier registrieren.

Unsere Kommentar- und Community-Richtlinien

Diese Plattform dient dem gemeinsamen Austausch. Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer solchen Diskussion nicht förderlich sind und sich nicht auf die Beiträge beziehen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Kommentar-Richtlinien.

8 Ergebnisse

Geschmacksfrage mit… Lebensmittelretter Raphael Fellmer

Mit der "Geschmacksfrage" stellen wir regelmäßig Akteure aus Berlin vor und vermitteln so einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Hauptstadtinteressen.

Heute im Interview: Lebensmittelretter Raphael Fellmer. Es ist Mitgründer und CEO des Lebensmittelmarktes und Online-Shops SIRPLUS. Das Besondere an SIRPLUS: Es werden Lebensmittel verkauft, die kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum stehen oder die es bereits überschritten haben.

Weiterlesen 

Bewusster essen - besser leben. Welche Rolle werden Lebensmittel 2030 für Gesundheit und Wohlbefinden spielen?

Béatrice Guillaume-Grabisch zu Gast bei der 28. Berliner Mittwochsgesellschaft

Am 30. November wird Béatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland AG, bei der 28. Berliner Mittwochsgesellschaft zu Gast sein. Ihr Thema lautet: "Bewusster essen - besser leben. Welche Rolle werden Lebensmittel 2030 für Gesundheit und Wohlbefinden spielen?"

Weiterlesen 

Positive Tendenz beim Verbraucherschutz

Repräsentative Studie zu Verbraucherschutz und Verbraucherpolitik

Verbraucherschutz und Verbraucherpolitik unterliegen im 21. Jahrhundert einem grundlegenden Wandel. Gesellschaftlich, ökonomisch und regulativ stellen sich beständig neue Fragen: Welchen Schutz benötigen digital natives? Welche neuen Instrumente gibt es? Und wie sieht eine moderne Verbraucherpolitik aus?

Weiterlesen 

"Jetzt beginnt die Phase der Umsetzung"

Renate Künast bei der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft

Bei der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft sprach Renate Künast, MdB und Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag, zu dem Thema: „Nachhaltiger Konsum – wie funktioniert das?“

Weiterlesen 

"Verbraucher haben das Recht zu wissen, was drin ist"

Die Thesen der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft

Renate Künast, MdB und Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag, ist am 8. Juni 2016 zu Gast bei der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft des Handels. Die Thesen zum Thema: „Nachhaltiger Konsum – wie funktioniert das?“ können Sie hier schon vorab einsehen und kommentieren.

Weiterlesen 

Nachhaltiger Konsum - wie funktioniert das?

Renate Künast zu Gast bei der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft

Gast der 2. Düsseldorfer Mittwochsgesellschaft – und der 32. Mittwochsgesellschaft insgesamt – am 08. Juni 2016 wird Renate Künast, MdB und Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag sein. Sie wird zum Thema „Nachhaltiger Konsum – wie funktioniert das?“ referieren. Bereits im Vorfeld haben Sie die Möglichkeit, die Thesen von Renate Künast zu lesen und mit uns zu diskutieren.

Weiterlesen